Berufs-Englisch, in der Arbeitswelt

Wenn Auszubildende mit Berufs-Englisch konfrontiert werden, haben sie es meist schwer, weil die sprachlichen Grundlagen oft nicht mehr vermittelt werden. Anstatt allgemeine Texte zu lesen, lesen sie ausschließlich berufsbezogene, die von berufsspezifischen
Wortschätzen gekennzeichnet sind. Es gibt getrennte Wortschätze für jeden Beruf. Um die kommunikativen Kompetenzen im internationalen (englischsprachigen) Raum zu verbessern, werden nur die jeweiligen Fachsprachen vermittelt. Ein Ingenieur benötigt einen speziellen Wortschatz um etwa technische Details mit Berufskollegen diskutieren zu können. Ein Arzt muss seine Fachsprache auch auf Englisch umsetzen können.

Ich möchte dir helfen!

Zielstellung dieses Online-Projekts ist es, meine Methode zum Sprachenlernen mit dir zu teilen, damit du deine Englischkompetenzen autodidaktisch fördern kannst. Worauf legst du bei der Suche nach einem Englischtraining besonderen Wert? Möchtest du dein Unternehmen in den englisch-sprachigen Raum hinein erweitern? Möchtest du spontaner sprechen? Meine Lernmethoden können dir dabei helfen. Ich entwickle sie gemeinsam mit Fachleuten.

Oft höre ich wie schwer es ist, bei einer 40-Stunden Woche noch Zeit zu erübrigen, um eine Sprache zu lernen. Deshalb möchte ich alle meine Erfahrungen hier gern mit dir teilen. Es ist nicht nötig, stundenlang beim Lernen zu sitzen, um Fortschritte zu erzielen. Mehr schreibe ich dazu später.  In der Zwischenzeit, suchst du eine Formulierung auf Englisch und du bist unsicher, ob du dich auf Google verlassen kannst? Du weißt nicht, ob die Formulierung aus dem Schulenglisch in der heutigen Arbeitswelt salonfähig ist? Dann bist du hier an der richtigen Stelle!

Business-Gespräche

Google-Übersetzer ist ein super Werkzeug für die Kommunikation, aber

Zahlungserinnerung auf Englisch

Rechtsformen der Unternehmung